Monthly Archives: März 2013

0

Pleats Please: Mit Schwung in den Sommer!

Posted on by

Nach dem überaus erfolgreichen L’Eau D’Issey ist nun der neue Duft des berühmten japanischen Modedesigners Issey Miyake erschienen. Das außergewöhnliche Pleats Please ist der Duft passend zur gleichnamigen Kollektion, die den Faltenlook anpreist. Der blumige, fruchtige Duft kommt genau richtig, um die kommende Sommerzeit zu begrüßen und voller Elan in neue Abenteuer zu starten.

Pleats Please

Genau wie mit seinen vorherigen Düften hat es Issey Miyake auch mit diesem wieder einmal geschafft zu überraschen und alles bisher da gewesene in den Schatten zu stellen. Im Jahre 1993 kreierte der Designer die visionäre Modekollektion Pleats Please und bewies damit, dass Falten ja doch so in sein können. Pleats bedeutet nämlich übersetzt Plissé, was wiederum den Faltenlook darstellt. Die Kollektion besteht aus einer Reihe von Faltenkleidern, die ursprünglich für ein Frankfurter Ballettstück entworfen wurden. Doch schnell bemerkte man, dass die tolle Garderobe auch außerhalb des Ballettsaals super ankam. Schnell ging der Look von Pleats Please in 80 Farben um die Welt. Mit diesem Duft bekommt die Kollektion nun auch einen passenden Duft, der genau wie die dazu gehörigen Kleider, die Welt begeisterte.

Pleats Please ist ein blumig-fruchtiger Duft, der perfekt für den Sommer geeignet ist. Die außergewöhnliche Kopfnote enthält Birne, die Herznote besticht durch Pfingstrose, Wicke und Indole. Den perfekten Abgang schaffen die Basisnoten aus Patschuli, Zeder, Vanille und Moschus. Zusammen ergibt sich dadurch eine feminine Duftkomposition, die perfekt zu energiegeladenen, abenteuerlustigen Frauen passt, die das Leben einfach gerne genießen.

Auch der außergewöhnliche Flakon spiegelt den Faltenlook noch einmal wider. Er erinnert an einen vielschichtigen Faltenrock, der im Winde verweht und all seine Facetten zeigt. In Verbindung mit Sonnenlicht entsteht ein strahlender und funkelnder Flakon, der mehr als neugierig macht. Der Deckel des Flakons ist wiederum einer Blume nachempfunden und unterstützt die starke Ausstrahlung des Flakons noch einmal erheblich.